Unsere Katzenbabys wachsen mit uns und unseren beiden Hunden liebevoll in der Familie auf. Sobald die Kleinen stubenrein sind, können sie das ganze Haus erkunden und sind dann bereits an alle Geräusche des täglichen Lebens  gewöhnt.

Unsere Babys dürfen frühestens ausziehen, wenn sie die 13. Lebenswoche vollendet haben. Bei Abgabe sind sie mehrmals entwurmt, 2 x gegen Katzenseuche & Katzenschnupfen geimpft, gechipt und besitzen einen Stammbaum des Felidae e.V. Die Elterntiere sind FIV und FeLV negativ getestet und besitzen die Blutgruppe A.

Wir investieren sehr viel Zeit und Liebe in die Aufzucht unserer Jungtiere und auch wenn unsere Katzenbabys nur wenige Monate bei uns leben, sind sie uns doch in der kurzen Zeit sehr ans Herz gewachsen.

Aus diesem Grund geben wir unsern Nachwuchs nur nach „persönlichem Kennenlernen" in ein neues Zuhause ab. Auch vergeben wir keine Jungtiere an ganztags berufstätige Haushalte, in denen kein weiteres Tier vorhanden ist. Birmchen sind sehr gesellig und würden sich auf Dauer dort nicht wohl fühlen. Sie sollten dann über einen Spielkameraden, idealerweise eine zweite Birma für das Kätzchen nachdenken!

Abgabe der Kitten ab der 13./14.Lebenswoche

jedes Kitten erhält bei Abgabe:

    •  Stammbaum Felidae e.v
    •  einen EU-Heimtierausweis (Impfpass),
    • einen Transponderchip zur Identifikation und zur Registrierung bei Tasso
    •  ein tierärztliches Gesundheitszeugnis,
    •  ein Futterpaket mit dem gewohnten Futter für die nächsten Tage,
    •  ein Kuschelkissen damit das Eingewöhnen im neuen Zuhause leichter fällt
    •  Baby-Fotos
    •  und das Lieblingsspielzeug
Liebhabertiere werden nur mit entsprechendem Vertrag abgegeben

wir geben unsere Kitten nicht in Einzelhaltung oder in ungesicherten Freigang ab.

Bei Kätzchen die in die Zucht gehen sollen, ist ein Zwingernachweis und eine Mitgliedschaft in einem registrierten Katzenverein vorzuweisen.

Die Haltung eines eigenen Deckkaters ist für jeden Züchter eine schwierige, verantwortungsvolle Aufgabe und leider gibt es auch heute noch Kater, die in Käfigen oder dunklen Kellerräumen ihrem erbärmlichen Dasein fristen; zum Teil ohne Kontakt zur Außenwelt. Diese Haltung ist unserer Meinung nach weit entfernt von artgerecht und von unserer Seite auch nicht vertretbar!


Aus diesen genannten Gr ünden geben wir keine männlichen Kitten in eine Zucht ab, die wir selbst nicht persönlich kennen.

Es gibt Mittel und Wege einem potenten Kater ein artgerechtes Leben in der Gruppe zu ermöglichen; unsere Kater sind für uns Familienmitglieder und werden auch als solche gehalten - das selbe erwarten wir auch von unseren Kittenkäufern.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Kätzchen nur gegen eine Anzahlung für Sie reservieren können!

Falls wir nun Ihr Interesse an einem Jungtier aus unserer Cattery geweckt haben, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!
Tel. 07066 - 91 89 99 8
E-Mail: info@vom-roemersee.de